Dossier: Afrika und die Welt
Afrika, der hoffungslose Kontinent? Sicher nicht. Seit dem Abzug der Kolonialmächte kämpfen die Länder auf dem Kontinent um ihre ökonomische und politische Unabhängigkeit. Rohstoffen und billiges Ackerland wecken Begehrlichkeiten bei Investoren. Für manche Länder ist das eine große Chance. Der Reichtum an Bodenschätze kann sich jedoch auch als Fluch erweisen. Auf keinem anderen Kontinent liegen Niedergang und Aufstieg so nah beieinander.
» Nachrichten und Links

Radio Hoffnung

Gerade ist mal wieder der Strom ausgefallen. Die Journalisten von Radio Tayna in Goma hocken im Dunkeln. Ihre Redaktion im Keller hat kein Fenster. Und klar, senden können sie auch nicht ohne Strom. Zeit also zum Nachdenken, ob es Kollegen in anderen afrikanischen Ländern ähnlich ergeht.

Attention les hommes, étudiez bien le cas de Jacqueline!

Madame Jacqueline a tiré trois balles dans le dos de son mari. Elle l’a assassiné. Ce cas est arrivé à l’est du Congo. Il n’est pas le seul le tel cas.

„Ich will nicht nach Europa“

Die kongolesische Aktivistin Rebecca Kabugho grollt jenen, die in Europa ein bessere Leben suchen. „Wir müssen unser Land aufbauen“, sagt sie. Doch das ist hart. Immer wieder landet sie im Gefängnis.

Enfant, couche-toi !

Avoir sa propre opinion ? Contester les parents ? Impossible ! Au Congo les enfants ne peuvent pas s’exprimer. Seine eigene Meinung haben? Die Eltern kritisieren? Unmöglich! Im Kongo werden die Wünsche der Kinder nicht ernst genommen.

Hilfe, bloß keine Krause auf dem Kopf!

Schmerzen, Hungern, Streit mit dem Ehemann. Das nehmen kongolesische Frauen für eine tolle Frisur gerne in Kauf. Stimmen die Haare, stimmt das Leben, sagen viele. Doch nun formiert sich Widerstand.

« Ältere Einträge

Powered by WordPress | Designed by Elegant Themes