Dossier: Handel & Freihandelsabkommen
Weltweiter Handel schafft Wohlstand. Doch nicht alle profitieren gleichermaßen vom grenzenlosen Warenaustausch. Die Globalisierung hat Gewinner und Verlierer. Doch wie sieht ein wirklich faires Handelssystem aus und wer bestimmt die Regeln? Zwischen der Welthandelsorganisation (WTO) und mächtigen Wirtschaftsnationen ist ein harter Wettkampf entbrannt um die Vorherrschaft im internationalen Handel. Besonders umstritten ist in diesem Zusammenhang das Freihandelsabkommen TTIP, das derzeit zwischen den USA und der Europäischen Union verhandelt wird – ein Abkommen, von dem vor allem internationale Konzerne profitieren wollen.
» Nachrichten und Links

Im Scheitern von TTIP liegt auch eine große Chance

Bei TTIP ist das letzte Wort zwar noch nicht gesprochen. Scheitert das Abkommen, wäre das aber auch eine Chance für einen modernen und fairen Freihandel.

Die geheimen TTIP-Papiere und was ihre Enthüllung bedeutet

Die geheimen TTIP-Papiere zeigen: Der Druck der US-Regierung auf die EU ist stärker und weiter reichend als bislang bekannt. Washington droht damit, Exporterleichterungen für Europas Autoindustrie zu blockieren, um im Gegenzug zu erreichen, dass die EU mehr US-Agrarprodukte abnimmt. Gleichzeitig attackieren die Amerikaner das grundlegende Vorsorgeprinzip beim europäischen Verbraucherschutz.

Regional ist das neue Bio – doch es fehlen die Regeln

Regionale Lebensmittel sind ein lohnendes Geschäft für den Lebensmittelhandel. Klare Definitionen, was regional sein darf und was nicht, existieren nicht. Der Markt ist deshalb für Verbraucher völlig undurchsichtig. Allgemein gültig Regeln sind überfällig. Das liegt auch im Interesse von Herstellern und Handel.

So wird bei regionalen Produkten getrickst

Beim Einkauf achten viele Kunden darauf, ob die Produkte aus der Umgebung stammen – und verlassen sich auf Angaben im Supermarkt. Die allerdings halten oft nicht, was sie versprechen.

Schikane am Zoll

26 afrikanische Länder wollen freien Handel vom Kap bis Kairo einführen. Doch dass es wirklich so kommt, bezweifeln viele Geschäftsleute. Korruption und unsinnige Bürokratie sind große Hindernisse.

« Ältere Einträge

Powered by WordPress | Designed by Elegant Themes